Herzlich Willkommen

Die Ortsgemeinde Giesenhausen liegt am Rande der Kroppacher Schweiz, der Verbandsgemeinde Hachenburg und des Westerwaldkreises im nördlichen Rheinland-Pfalz.

Aktuelles

Aus der Gemeinderatsitzung vom 16.01.2019

Neben zahlreichen Zuhörern begrüßte der Vorsitzende den Klimaschutzmanager Henrik Lütkemeier, der im weiteren Verlauf zu geplanten Photovoltaikvorhaben informierte. Vor Beginn wurde die Änderung der Tagesordnung beschlossen: Die Tagesordnungspunkte „Ortsabrundungssatzung“ und „Ausweis Baugebiete nach §13b BauGB“ entfallen.

Aktuelle Termine

Historie


1311 erscheint in einer Urkunde ein Geysinhuser als Schöffe zu Hachenburg. Dies ist auch gleichzeitig die Ersterwähnung des Ortes.
Über Gysenhuysen 1525, Geisenhausen 1579, festigt sich der Name im 18. Jahrhundert zu Giesenhausen.
Der Name leitet sich ab von Gieße-Rinne, Nebenrinnsal eines Baches. Übersetzt heißt Giesenhausen „zu den Häusern an dem kleinen Bachlauf“.


Die Tafel mit der Entstehungsgeschichte befindet sich am Haus Alhäuser.