Ergebnisse der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag

Am Sonntag, den 24. September 2017, wurden die Abgeordneten des Deutschen Bundestags für die nächsten vier Jahre gewählt. Mit der Erststimme bestimmten die Wählerinnen und Wähler ihren Direktkandidaten für den Wahlkreis 204, mit der Zweitstimme bestimmten sie die von ihnen bevorzugte Partei.

So hat Giesenhausen gewählt

  • Wahlberechtigte: 277
  • davon: ausgestellte Wahlscheine: 80
  • Wähler vor Ort: 140
  • Hinweis: Briefwahlen werden vom Wahlvorstand in der Verbandsgemeinde Hachenburg ausgezählt und sind nachfolgend nicht enthalten.

Erststimmen

  • Dr. Nick, Andreas (CDU): 26
  • Weber, Gabi (SPD): 70
  • Musil, Michael (GRÜNE): 7
  • Hehl, Thorsten (FDP): 15
  • Klein, Martin (DIE LINKE): 13
  • Bergmann-Hartl, Astrid Angelika (FREIE WÄHLER): 8
  • ungültige Erststimmen: 1

Zweitstimmen

  • CDU: 22
  • SPD: 56
  • GRÜNE: 13
  • FDP: 14
  • DIE LINKE: 15
  • AFD: 17
  • PIRATEN: 0
  • FREIE WÄHLER: 2
  • NPD: 0
  • ÖPD: 0
  • MLPD: 0
  • BGE: 0
  • Die PARTEI: 1
  • V-Partei: 0
  • ungültige Zweitstimmen: 0

 

Die gesamten Wahlergebnisse Rheinland-Pfalz finden Sie hier.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter: