Kategorien
Allgemeines

Giesenhausen 2017

Es war ein ereignisreiches Jahr. Auch für die Ortsgemeinde Giesenhausen, mit den knapp über 330 Einwohnern. Das ganze Jahr über gibt es neue Ereignisse, auf die man nun zurückblicken kann. Dank der Mitwirkung der ortsansässigen Vereine und Gruppen, und dank aller Mitbürgerinnen und Mitbürger, ist es gelungen, ein abwechslungsreiches Jahr zu erleben.

Gerne möchte ich Ihnen einige Höhepunkte aus dem Dorfgeschehen in Erinnerung rufen.

  • 21.01. Die Gemeinden Stein-Wingert und Giesenhausen führen eine gemeinsame Treibjagd durch.
  • 28.01. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr führt die Jahreshauptversammlung durch.
  • 11.03. Der Hobby-Club führt ebenfalls die Jahreshauptversammlung durch. Veränderung im Vorstand: Sascha Schäfer rückt als 1. Beisitzer für Dennis Bitzhöfer nach.
  • 05.04. Der Kinderchor Kroppacher Schweiz und Projektchor Klangfarben übergeben in einem feierlichen Rahmen Spendenschecks zu Gunsten der Vereine „Kleine Herzen Westerwald“ und „Unnauer Patenschaft“.
  • 08.04. Gemeinsam wird Wald und Flur vom Unrat befreit bei der kreisweiten „Aktion Saubere Landschaft“.
  • 25.05. Der Förderverein der Feuerwehr veranstaltet einen Familien-Wandertag über Kroppach nach Marzhausen.
  • 15.06. Die Ortsbürgermeister von Kroppach und Giesenhausen grillen am Kroppacher Pilz für die Feuerwehr-Löschgruppe Kroppach-Giesenhausen.
  • 24.06. Ausflug des Fördervereins der Feuerwehr nach Ahrweiler in den Regierungsbunker, anschließend nach Cochem zum Ritteressen und Ritterspiele auf der Reichsburg.
  • 17.07. Der Seniorenausflug führt dieses Jahr durch Bad Ems.
  • 22.07. Der Hobby Club veranstaltet auf dem Sportplatz das Fußballturnier.
  • 20.08. Die E-Bike Ladestation am Dorfgemeinschaftshaus wird in Betrieb genommen.
  • 03.09. Im Dorfgemeinschaftshaus wird das Mini-Musical „Villa Spooky“ vom Kinderchor Kroppacher Schweiz aufgeführt.
  • 10.09. Beim Waldbegang mit unserem Förster werden neben Käferschäden und Naturverjüngungen auch exotische Pilze ausfindig gemacht.
  • 07.10 Treibjagd im Jagdrevier Giesenhausen.
  • 30./31.10. Der SWR unternimmt Dreharbeiten für eine Dokumentation über die Poststraße.
  • 01.11. Die Partyfrauen haben zum Dorfcafé eingeladen.
  • 14.11. Die SWR-Dokumentation über unsere Poststraße ist in der Landesschau zu sehen.
  • 26.11. Zum Gedenken an die Verstorbenen begleitet der Posaunenchor Kroppach-Hilgenroth uns auf dem Friedhof.
  • 01.12. Die Partyfrauen organisieren und dekorieren den Weihnachtsbaum der Ortsgemeinde.
  • 09.12. Bei der Nikolausfeier finden die Kinder den Nikolaus trotz Schnee. Der Posaunenchor Kroppach-Hilgenroth umrahmt die Veranstaltung.

Die ersten Termine für das neue Jahr sind bereits notiert. Auch 2018 verspricht für unsere Ortsgemeinde wieder ein ereignisreiches Jahr zu werden.

Ihr Michael Meier, Ortsbürgermeister