Kategorien
Allgemeines

Giesenhausen 2019

Es war ein ereignisreiches Jahr. Auch für die Ortsgemeinde Giesenhausen, mit den knapp über 330 Einwohnern. Das ganze Jahr über gibt es neue Ereignisse, auf die man nun zurückblicken kann. Dank der Mitwirkung der ortsansässigen Vereine und Gruppen, und dank aller Mitbürgerinnen und Mitbürger, ist es gelungen, ein abwechslungsreiches Jahr zu erleben.

Gerne möchte ich Ihnen einige Höhepunkte aus dem Dorfgeschehen in Erinnerung rufen.


19.01. Zusammen mit Stein-Wingert wird eine gemeinsame Treibjagd durchgeführt.

2.02. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Giesenhausen führt die Jahreshauptversammlung durch. Die Vorstände werden einstimmig im Amt bestätigt.

8.02. Die Löschgruppe Kroppach-Giesenhausen startet mit der ersten Übung in 2019.

11.03. In einer offenen Versammlung wird eine Vorschlagsliste zur anstehenden Gemeinderatswahl erstellt

16.03. Unser Sportverein Hobby Club Giesenhausen führt die Jahreshauptversammlung durch.

6.04. Die Ortsgemeinde Giesenhausen nimmt gemeinsam mit Kroppach teil an der „Aktion Saubere Landschaft“. Im Anschluß tauschen sich die Teilnehmer beider Ortsgemeinden an der Grillhütte Giesenhausen aus.

30.04. Die Giesenhäuser Maijugend veranstaltet am Sportplatz den Tanz in den Mai.

13.05. Das Spiele-Mobil des Jugendzentrums kommt nach Giesenhausen auf den Sportplatz. Zahlreiche Kinder haben den ganzen Nachmittag Spaß an den angebotenen Aktionen.

26.05. Kommunal- und Europawahlen in Rheinland-Pfalz. Neu in den Gemeinderat Giesenhausen ziehen Nico Molenda und Astrid Lauer ein.

30.05. Der Förderverein der Feuerwehr lädt ein zum Wandertag. Einen Zwischenstopp mit Verpflegung gibt es in der Alten Mühle in Stein-Wingert. Anschließend geht es weiter zum Feuerwehrfest und Woodstock-Festival nach Heimborn.

8.-9.06.2019 Der Hobby-Club feiert zwei Tage lang sein 40jähriges Bestehen. Beim Fußballturnier, Lebendkicker und musikalischer Unterhaltung kommt neben dem Sport auch die Geselligkeit nicht zu kurz.

16.06. Die Löschgruppe der Feuerwehr Kroppach-Giesenhausen lädt alle aktiven Mitglieder und Familien zum Bergfest an der Grillhütte ein.

1.07. Die Konstituierende Sitzung des neu gewählten Gemeinderates findet statt. Als Beigeordnete werden Burkhard Schneider und Jürgen Alhäuser von den Ratsmitgliedern gewählt.

19.07. Der diesjährige Seniorenausflug bringt unsere älteren Mitbürger auf den Krewelshof nach Lohmar, wo die Käserei und der Hof besichtigt werden. Anschließend kehrt man in Hemmelzen ein.

19.-21.07. Der FSV Kroppach feiert sein 100jähriges Bestehen. Auch viele Giesenhausener finden den Weg ins Festzelt. Für die Sicherheit sorgen eigens eingesetzte Sicherheitsleute. Zu unserer Sicherheit wurde einer davon sogar direkt am Ortseingang von Giesenhausen positioniert…

14.11. Bei der Feuerwehr-Dienstversammlung in Borod werden neue Kameraden verpflichtet. Für unsere Löschgruppe Kroppach-Giesenhausen werden 7 neue Feuerwehrleute verpflichtet: Timo Held, Anna Lena Nesbor, Janik Gajewski, Kevin Schur, Luisa Graviat, Maik Krämer und Dirk Thiel.

24.11. Zum Gedenken an die Verstorbenen begleitet der Posaunenchor Kroppach-Hilgenroth uns auf dem Friedhof.

30.11. Der Hobby Club Giesenhausen organisiert für die Mitglieder und Partner eine Fahrt ins Fußballstadion nach Köln. Das Spiel gegen Augsburg endet unentschieden. Anschließend geht’s weiter zum geselligen Beisammensein auf die Kölner Weihnachtsmärkte.

7.12. Eine weitere Treibjagd in der Gemarkung hat eine Sau und neun Stück Rehwild zur Strecke gebracht.

7.12. Die beiden Ortsvereine Förderverein der Feuerwehr und der Hobby Club organisieren die Nikolausfeier. Neben dem Posaunenchor Kroppach-Hilgenroth ergänzt auch der Projektchor Klangfarben die Veranstaltung mit seinem Repertoire. Dank der erfolgreichen Suche durch die Kinder findet auch der Nikolaus den Weg zum Dorfgemeinschaftshaus, und hat für die Kinder eine Überraschung dabei.

22.12. Einige musikalische Mitbürger laden für 17 Uhr ein zum gemeinsamen Weihnachtsliedersingen am Dorfgemeinschaftshaus.


Die ersten Termine für das neue Jahr sind bereits notiert. Besonders freue ich mich wieder auf die gemeinsamen Aktionen unserer Vereine und Gruppen, und mit unseren Nachbargemeinden. 2020 verspricht für unsere Ortsgemeinde wieder ein ereignisreiches Jahr zu werden.