Kategorien
Allgemeines

Jugendtaxi und Seniorentaxi

Die Verbandsgemeinde bietet als Ergänzung zum öffentlichen Personennahverkehr ein Jugendtaxi und ein Seniorentaxi an.


Jugendtaxi

Die Verbandsgemeinde Hachenburg fördert Heimfahrten von Jugendlichen und jungen Leuten im Alter von 14 bis 21 Jahren, sofern sie ihren Wohnsitz im Bereich der Verbandsgemeinde haben.

Das Jugendtaxi kann von Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag und an  Tagen vor gesetzlichen Feiertagen  jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr sowie von Sonntag auf Montag und an Feiertagen jeweils von 20 Uhr bis 24 Uhr in Anspruch genommen werden. 14 und 15 Jahre alte Jugendliche dürfen das Jugendtaxi nur mit dem Einverständnis der Eltern und bis 23 Uhr nutzen.

Die Verbandsgemeinde gewährt in diesen Fällen einen Zuschuss in Höhe von 50 % des Fahrpreises.

Weitere Details und die Formulare finden sich auf http://www.hachenburg-vg.de/jung-alt/jugendtaxi.html


Seniorentaxi

Hiermit soll Menschen trotz des sehr begrenzten ÖPNV-Angebotes die Mobilität erhalten bleiben. Die Taxibeförderung wird durch die Verbandsgemeinde Hachenburg bezuschusst.

Die Nutzung des Seniorentaxis unterliegt keinen räumlichen oder zeitlichen Beschränkungen. Die Verbandsgemeinde Hachenburg zahlt einen Zuschuss in Höhe der Hälfte des Fahrpreises, maximal jedoch 20 Euro pro Fahrt. Die Auszahlung und Abrechnung des Zuschusses erfolgt unmittelbar mit den teilnehmenden Taxiunternehmen.

Die Seniorentaxi-Berechtigungsausweise können im Bürgerbüro der Verbandsgemeindeverwaltung beantragt werden.

Weitere Details finden sich auf http://www.hachenburg-vg.de/jung-alt/seniorentaxi.html