Aus der Gemeinderatsitzung vom 7.09.2021

Die vollständige Niederschrift findet sich auf unserer Homepage im Menüpunkt Verwaltung > Rats- und Bürgerinformationssystem.

In der Einwohnerfragestunde wurde eine Veranstaltung im Juli in der Grillhütte angesprochen. Die Polizei war mehrfach vor Ort, am nächsten Tag wurde Sachbeschädigungen festgestellt. Ansprüche Geschädigter sind direkt gegen die Verursacher zu stellen.

Es wurde angeregt, die Satzung der Grillhütte soll bezüglich der Gebühren und Hinweise auf Nutzung der öffentlichen Anlagen überarbeitet werden.

Es wurde darauf hingewiesen, dass am Glockenturm am Friedhof zwei Schindeln abgefallen sind. Der Schaden wird durch einen Fachbetrieb behoben.

Über die aktuelle Situation der Holzvermarktung wurde vom Revierleiter an Einwohner Informationen erteilt.

Bei den Bekanntgaben wurde der Wahlvorstand der Bundestagswahl am 26.09.2021 vorgestellt. Sofern weniger als 50 Stimmen vor Ort abgegeben werden, erfolgt die Auszählung im Wahllokal in Kroppach.

Es wurde über die neu eingestellten Gemeindearbeiter informiert.

Von der Westerwald Brauerei gab es einen Gutschein über 2 Kästen Bier anlässlich der Aktion Saubere Landschaft.

Die nichtöffentliche Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses ist für den 4. Oktober 2021 vorgesehen.

Im nächsten Tagesordnungspunkt beschloss der Gemeinderat die Anschaffung einer Kehrmaschine. Anschließend wurden die Einsätzpläne für die Öffnung des Astplatzes am 16. Oktober und 20. November festgelegt


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter: