Kategorien
Kommunales

Erstellung Hochwasserschutzkonzept / Ortstermin 8.08.2018

Erstellung eines Hochwasserschutzkonzeptes

Gemeinsamer Ortstermin am 8.08.2018

Aufgrund der immer häufiger auftretenden lokalen Starkregenereignisse wird für die Verbandsgemeinde Hachenburg ein Hochwasserschutzkonzept erstellt. Unter anderem ist die Ortsgemeinde Giesenhausen „betroffen“.

Gemeinsam mit den Einwohnern aus den betroffenen Gemeinden erfolgt eine Ortsbegehung. Hierbei sollen die Probleme konkretisiert und Erfahrungen und Lösungen erarbeitet werden.

Ein gefährdeter Bereich in Giesenhausen befindet sich im Talweg / Bereich Fischweiher/Wasserpumpstation. Hier führte früher der „Sörther Bach“ sein Wasser her. Durch die Verrohrung kommt es insbesondere bei Starkregen dazu, dass das Wasser nicht mehr aufgenommen werden kann und dann auf/entlang der Straße weiterfließt.Im Extremfall sucht sich das Wasser den Weg in die Häuser.

Neben den direkt betroffenen Anwohnern sind selbstverständlich auch alle anderen Einwohner herzlich eingeladen, hier an der Entwicklung eines Schutzkonzeptes mitzuwirken. Ebenfalls können bei diesem Termin auch andere Gefahrengebiete oder Situationen angesprochen werden.

Die Konzepterstellung erfolgt gemeinsam mit dem Ingenieurbüro Planeo (Hachenburg).

Sie sind alle herzlich eingeladen zur Teilnahme am Mittwoch, 8.08.2018, um 18:30 Uhr. Treffpunkt ist die Wasserpumpenstation im Talweg.