Treibjagd 2016

Am Samstag, 10. Dezember ab 9:00 Uhr, findet im Jagdrevier Giesenhausen eine Treibjagd statt.

Die Regulierung der zum Abschuss freigegebenen Wildarten (Schwarzwild, Rehwild und Fuchs) ist erforderlich, um das Ausmaß der Schäden an den land- und forstwirtschaftlich genutzten Flächen zu reduzieren.

Aus Sicherheitsgründen, aber auch um den Erfolg dieser Maßnahme nicht zu unterlaufen, sollten an diesem Tag die Waldgebiete der gesamten Gemarkung Giesenhausen gemieden werden.

Holzeinschläge sind an diesem Tag in diesem Bereich nicht zulässig.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter: