Aufruf zur Einreichung von LEADER-Projekten

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Westerwald, die u.a. das Gebiet der Verbandsgemeinde Hachenburg abdeckt, startet ihren sechsten Projektaufruf in der Förderperiode 2014-2022.

Interessierte öffentliche wie auch private Antragsteller haben die Gelegenheit, ihre innovativen Ideen bei der LEADER-Geschäftsstelle in Montabaur zur Förderung einzureichen.

Förderfähig sind vom Grundsatz her Maßnahmen, die der Stärkung des ländlichen Raumes / unserer Gemeinde diesen und die zudem eine gewisse Innovation mit einer Vorbildfunktion für Andere haben. In der Vergangenheit wurden z.B. Projekte zur touristischen Aufwertung oder zur Gestaltung von Ortsmittelpunkten gefördert.

Insgesamt stehen 620.000 Euro an Fördermitteln für den Zeitraum dieses Aufrufs zur Verfügung.

Alle Anträge in Form eines Projektsteckbriefes, die bis zum 30. Juni 2021 bei der LAG Westerwald mit allen entscheidungsrelevanten Unterlagen eingegangen sind (maßgeblich ist der Poststempel oder der Eingangsstempel), nehmen am Auswahlverfahren teil. Die Auswahl der Anträge erfolgt durch förmlichen Beschluss im Rahmen einer LAG Sitzung voraussichtlich im 3. Quartal 2021.

Vordrucke für den Projektsteckbrief, Fördervoraussetzungen, Bewertungs- und Auswahlkrieterien der LAG Westerwald und weitere Informationen stehen unter www.leader-westerwald.de.

Für Fragen und Informationen steht die Geschäftsstelle der LAG Westerwald per E-Mail management@leader-westerwald.de oder auch telefonisch unter 02602 124-513 oder 02602 124-426 zur Verfügung.


Beitrag veröffentlicht

in

,

von

Schlagwörter: