Kategorien
Allgemeines Kommunales Veranstaltungen Vereine und Verbände

Handlungsempfehlungen zur Corona-Pandemie

Versammlungen mit mehreren Teilnehmern können zu einer schnelleren Verbreitung des Corona-Virus beitragen, da eine Übertragung auf viele Personen möglich ist. Problematisch wird das dann für „Risikopatienten“, da ein exponentieller Anstieg der Behandlungsfälle die verfügbaren Behandlungskapazitäten bei Weitem überschreitet. Um die Behandlungsmöglichkeiten von Risikopatienten in unserem Gesundheitssystem gewährleisten zu können, ist es wichtig, dass möglichst wenig Neuinfektionen zur gleichen Zeit auftreten. 

Derzeit lässt sich noch nicht abschätzen, wie mit weiteren Veranstaltungen im Jahresverlauf umgegangen wird. 

Nutzen Sie die aktuellen Informationsmöglichkeiten auf unserer Homepage giesenhausen.de oder telefonisch bei der Gemeindeverwaltung unter der Rufnummer 02688 335. 

Unterstützen Sie Menschen, die Hilfe brauchen. Zum Beispiel, weil sie eine Einkaufshilfe suchen, oder sich einfach jemanden zum Reden wünschen, da sie sich in diesen Zeiten einsam fühlen. Wenn Sie selbst nicht zu den Risikogruppen gehören, bieten Sie Ihre Unterstützung an durch Telefonate, oder indem Sie erforderliche Waren mitbringen. 

Über die Coronavirus-Pandemie, Hygiene- und Verhaltensempfehlungen sowohl vorbeugend als auch im Falle einer Infektion oder Quarantäne nutzen Sie die Informationen des Gesundheitsamtes des Westerwaldkreises; die Informationen der Landesregierung und der Bundesregierung sowie des Robert-Koch-Instituts (rki). 

Bleiben Sie gesund! 

Ihr 
Michael Meier, 
Ortsbürgermeister.