Unsere Orts-App ist giesenhausen.de

Die Verbandsgemeindeverwaltung bewirbt derzeit eine Anwendung „Orts-App“. Zielsetzung der Verwaltung ist, das Mitteilungsblatt inform aufgrund gestiegener Druckkosten (5.000 Euro in 2021) zu entschlacken und auf „amtliche Mitteilungen“ zu reduzieren.

Giesenhausen nimmt an der „Orts-App“ nicht teil. Denn die Funktionalitäten sind bereits alle verfügbar über giesenhausen.de.

Unsere Homepage giesenhausen.de bietet die Funktionen bereits seit vielen Jahren.

  • giesenhausen.de ist responsiv, d.h. von jedem Endgerät aus per Browser nutzbar, ohne weitere Installationen
  • Benachrichtigungen kommen per Newsletter
  • Aktuelle Nachrichten sind direkt auf der Startseite abrufbar. Ältere Nachrichten im Bereich „Aktuelles“
  • Informationen der Vereine und Verbände, sofern sie nicht über andere Kanäle (z.B. WhatsApp) erfolgen, sind hier ebenfalls dargestellt
  • Termine sind im Terminkalender aufgeführt
  • Wer es als App möchte, kann die Startseite giesenhausen.de einfach hinzufügen:
    • Bei Apple iOS zum Hinzufügen das „Teilen“-Symbol auswählen und dann auf „zum Home-Bildschirm“ klicken
    • Bei Google Android zum Hinzufügen das „Menü“-Symbol auswählen und dann auf „Zum Startbildschirm zufügen“ klicken

Darüber hinaus bietet giesenhausen.de Mehrwerte wie die Verfügbarkeitsanzeige und Buchung der Grillhütte, Brennholzbestellungen und vieles mehr.

Und auch „unter der Haube“ ist giesenhausen.de bedienerfreundlich und intuitiv.

Wichtig zu wissen: giesenhausen.de verarbeitet nur minimal persönliche Daten, wo es technisch erforderlich ist. Diese Daten werden geschützt in einem Rechenzentrum in Deutschland gespeichert.

Und wir sparen dabei: Während die „Orts-App“ für jede der Gemeinden und zusätzlich für die Verbandsgemeinde monatlich je 60,00 Euro = 720 Euro pro Jahr kostet (innnerhalb der Verbandsgemeinde in Summe 24.480 Euro pro Jahr, zuzüglich Personalkosten der Verwaltung), zahlen wir für giesenhausen.de dank Eigenleistungen noch keine 2 Euro im Jahr. Trotz der niedrigen Investition ist die technische Weiterentwicklung sichergestellt.
(Die Kosten der Orts-App für das erste Jahr übernimmt die Verbandsgemeinde – also indirekt die Ortsgemeinde.)

Sowohl die „Orts-App“ als auch giesenhausen.de haben eine Gemeinsamkeit: Es muss jemand die Nachrichten verfassen und veröffentlichen.

Wer hier mitwirken möchte und gerne selbst Artikel auf giesenhausen.de veröffentlichen möchte – z.B. Vereinsnachrichten oder Begebenheiten aus der Natur, kann sich kurz bei mir melden. Dann richte ich einen Autorenzugang ein.

Michael Meier,
Ortsbürgermeister


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter: